Standortsicherung durch
flexible Arbeitsproduktivität.

Im Unternehmensverbund bietet die GARANT GRUPPE erfolgreich Personaldienstleitungen an und stellt den Kundenunternehmen ein breites Dienstleistungsangebot für flexibles Personal­management zur Verfügung. Ein wichtiger Baustein ist die klassische Arbeitnehmer­über­lassung.
 
Die Gründe, warum Unternehmen Zeitarbeitnehmer einsetzen, sind sehr unterschiedlich. Zeit­arbeitnehmer werden häufig als flexible Personalreserve bei unvorhergesehenem Arbeits­auf­wand, saisonalen Spitzen, krankheitsbedingten Ausfällen, Spezialaufgaben oder befristeten Projekten eingesetzt. Selbst in Zeiten hoher Arbeitslosigkeit entstehen bei bestimmten Qualifi­ka­tionen Engpässe.
 
Weitere Gründe für den Einsatz von Zeitarbeitnehmern:

  • flexible Anpassung an die Wirtschafts- und Auftragslage
  • geringes Risiko bei kurzfristigen Bedarfsschwankungen oder Änderungen der Produktions­menge
  • Reduzierung fixer Personalkostenblöcke
  • Umgehung restriktiver Regulierungen am Arbeitsmarkt
  • Entlastung der Personalabteilung
  • Rekrutierung neuer Mitarbeiter
  • Planungssicherheit durch Kostentransparenz (auftrags- oder projektbezogene Kalkulation)
  • umfangreicher Personalpool und entsprechende Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • niedrige Reaktionszeiten
  • Reduktion von Personalkosten
  • risikofreie Personalauswahl